Du suchst nach neuen Herausforderungen? Dann hast Du die Möglichkeit, in Kooperation mit dem Racing Team, eigene Aufgabenstellungen für wissenschaftliche Arbeiten zu entwickeln. Die jeweiligen Arbeiten können dabei einen unterschiedlichen Umfang haben, womit sich Bachelor-, Studien-, Projekt- und auch Masterarbeiten verwirklichen lassen.

Da im Team selbst auch Aufgabenstellungen aufkommen, die gelöst werden müssen, bieten wir hier einen Überblick über Themenstellungen an, die Dich interessieren könnten. 

Aerodynamics

  • CFD Simulation des Gesamtfahrzeugs
  • Simulation der Strömung um das Gesamtfahrzeug
  • Auswertung von Widerstandskräften, Auftriebskräften
  • Einfluss von Fahrer, drehenden Rädern und rollender Fahrbahn
  • Konstruktion und Simulation eine Aerodynamik-Kits aus Frontflügel, Heckflügel, Diffusor
    Ausnutzung von mehrteiligen Flügelprofilen, variablen Anstellwinkeln zur Optimierung der Abtriebskräfte bei 40-60km/h (iterativ)
  • Konstruktion und Simulation eines angeblasenen Diffusors 

Chassis/Suspension/Kinematics

  • Ableitung eines Betriebslastkollektivs aus Fahrversuchen zur Dimensionierung von Strukturarbeiten
  • optimale Ausnutzung des Werkstoffes (Leichtbau), abhängig von Betriebsdauer und Belastungsart
  • Steifigkeitsanalyse zur Festlegung der Zielwerte von Steifigkeitsrelevanten Bauteilen
    ⇒ Minimierung der dynamischen Radlastendifferenzen
  • Auslegung von Strukturbauteilen unter Beachtung der Anforderung von Konzept-, Fertigungs-, Werktstoff- und Strukturleichtbau
  • Konstruktion eines Prüfstandes zur Messung von Torsionssteifigkeit
  • Versuchsdaten sind mit Hilfe von Matlab auszuwerten, um Entscheidungen über Reifenwahl, Fahrwerks- und Lenkkinematik zu treffen
  • Entwicklung einer Lenkkinematik für eine Anti-Ackermann Lenkung zur optimalen Ausnutzung der aufnehmbaren Querkräfte
  • Entwicklung eines einteiligen Querlenkerpaketes aus Verbundstoffen 

Electrotechnics/Mechatronics/Powertrain

  • Einarbeitung in die Motorsteuerung und Motorapplikation sowie Prüfstandsbetreuung
  • Einstellung des Steuergerätes zur Leistungs- und Verbrauchsoptimalen Abstimmung
  • Entwicklung einer Traktionskontrolle und der Implementierung in das Motorsteuergerät
    ⇒ optimale Ausnutzung der aufnehmabren Längskräfte der Reifen
  • Mechatronisches Modell zur Regelung der Saugrohrlängenverstellung im Ansaugtrakt
  • Konzeptionierung eines elektrischen Antriebsstrangs
    ⇒ Wechsel von Verbrennungsmotor mit Heckantrieb auf Eletromotoren mit Allradantrieb 

Business/Cost/Sustainability

Marketing/PR

  • Sponsorenakquise und Betreuung
  • Verantwortung für die Finanzierung und das Sponsoring
  • Kontakt zu Unternehmen herstellen und Kooperationen pflegen
  • Teammarketing: Erstellen von Info- und Werbematerial rund um das UPBracing Team
  • Verwaltung von Homepage und Social Media Accounts
  • Entwicklung von Marketingstrategien und Pressearbeit

  • Stellenausschreibung Marketing/PR