Nicht nur am neuen Rennwagen wird weiterhin aktiv gearbeitet, sondern auch in der Werkstatt des UPBracing Teams e.V. geht es voran.

Der teameigene Motorprüfstand steht kurz vor der Fertigstellung und wird schon sehnsüchtig erwartet. Ausstehende Arbeiten sind hier noch im Bereich der E-Technik und der Zertifizierung zu erledigen. In KW 11 wurde nun von der Firma Reich Kupplungen eine Torsionskupplung geliefert. Die Adapterstücke der Kupplung wurden natürlich gleich eingebaut und wie erwartet, passt alles perfekt. Ohne großes Nachfragen hat sich die Firma Reich Kupplungen sofort bereit erklärt, Ihren Beitrag zu einer hoffentlich erfolgreichen und zufriedenstellenden Saison 2014 beizutragen. 


Für die Unterstützung der Firma Reich Kupplungen, durch ein Sponsoring einer Torsionskupplung sagt das UPBracing Team e.V. nochmals vielen Dank!

 

Die Torsionskupplung wurde speziell auf unseren 600ccm Motor abgestimmt, um einen Schwingungsaufbau durch Eigenresonanz während des Betriebs zu vermeiden. Hierdurch ist es nun möglich, die Kräfte des Motors auf die Wirbelstrombremse des Motorprüfstandes zu übertragen. Die Wirbelstrombremse ermöglicht eine Auswertung der Drehzahl und des anliegenden Drehmomentes. Der Motorprüfstand wird benötigt, um den Verbrennungsmotor und das Steuergerät aufeinander abzustimmen und zu optimieren. Durch Anpassung der Zündwinkel und Einspritzmengen über das Drehzahlband lassen sich bessere Leistungswerte und ein niedriger Kraftstoffverbrauch des Motors realisieren.